Aufwändige Footprint-Analysen für Ihr Unternehmen gehören der Vergangenheit an.

Wir versprechen Ihnen, dass Sie mit unseren Tools und Beratungen Kosten sparen, Prozesse optimieren und Marktvorteile nutzen können.

Das worldwatchers CO2-Analyse Tool ist effizient und transparent einsetzbar.

Dynamische CO2-Footprint-Analysen für Ihre Produkte mit dem worldwatchers business service - Tool

  • Auf Knopfdruck aktualisierte Footprint-Analysen durch die Einbindung von dynamischen Datenbanken
  • Buttom-Up Berechnungsmethode
  • Keine aufwändigen Analysen bei Änderungen Ihrer Supply Chain
  • Hohe Synergieeffekte bei gleichartigen Produkten
  • Mögliche Kombination mit Kostenanalyse zu geringeren Mehrkosten
  • Warenkorb Funktion zum leichten Vergleich von Produkt/Produktionsalternativen

Informationskanal zum Markt und Kunden über die klimakompass-App

Hinterlegen Sie die CO2-Werte Ihrer Produkte in der worldwatchers App und erhalten Sie

  • einen positiven Benchmark-Vergleich
  • eine gezielte Positionierung bei Endkunden
  • Affiliate Marketing

Hilfestellung und Beratung für die Footprint-Optimierung

Werden Sie eines der führenden Unternehmen beim Thema CO2-Neutralität.

  • das worldwatchers CO2-Analyse-Tool hilft Ihnen die Stellhebel zur Optimierung der CO2-Emissionen und des Ressourcenverbrauchs zu finden
  • Experten beraten Sie in Sachen CO2-Emission, Ressourcen- und Kostenreduktion
  • Nutzen Sie das worldwatchers Netzwerk

Warum worldwatchers?

200 Experten garantieren branchen-übergreifendem Knowhow

  • Erfahrung in der Beratung von Großunternehmen und Mittelständlern
  • Umfangreiche Sammlung von Referenzprozessen für die Herstellung von Produkten
  • Eigene Tools und Datenbanken für die Entwicklung dynamischer Modelle
  • Wissenschaftlich fundierte Datenbanken durch die Kooperation mit dem Wuppertal Institut für Umwelt, Klima, Energie
  • Mehr als 20 Jahre Beratungstätigkeit im Bereich der Produktions- und Fertigungstechnik

unsere Lösung

Mit worldwatchers auf Herausforderungen vorbereitet sein

Klimaschutz

Der Druck aus der Gesetzgebung und der Gesellschaft zur Herstellung und Vermarktung von Produkten mit möglichst geringem CO2-Footprint steigt zunehmend. Hersteller, Produzenten und Lieferanten müssen sich dieser Herausforderung durch die Anpassung der eingesetzten Prozesse, Technologie und Energienutzung stellen.

CO2-Steuer

Die Einführung einer Besteuerung der CO2-Emissionen ist für viele Unternehmen eine große finanzielle Zusatzbelastung. Viele Unternehmen müssen deshalb schnell reagieren, um neue zukunftsfähige Lösungen für die Senkung der CO2-Emissionen zu finden.

Konsumverhalten

Hersteller mit klimafreundlichen und nachhaltigeren Produkten sind grundsätzlich besser positioniert. Sie stehen jedoch vor der Aufgabe, den Konsumenten ihren USP messbar darzustellen. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, ist die Positionierung von nachhaltigen Produkten auf den richtigen Plattformen ausschlaggebend.

kontaktieren Sie uns

*
*
*