Carbon Management:
Großer Hebel – große Erwartungen

Mit unseren carbon management solutions bieten wir Kunden aus der Finanzindustrie modulare Lösungen, um alle Aspekte der CO2-Emissionen im Kontext von Versicherungsdienstleistung aktiv zu managen. Unsere Lösungen sind auch hier problemlos in bestehende Systemlandschaften integrierbar.

Nachhaltigkeit betrifft immer mehr Bereiche der Versicherung

Was bedeutet das für Investment- und Vertriebs-Manager, Underwriter und das Reporting?

Nicht zu vergessen sind die weichen Maßnahmen zur Mitarbeiter- und Kundenbindung. Hier eröffnen sich Chancen für das Neugeschäft, die Kundenbindung und damit die langfristige Stärkung der eigenen Wettbewerbsposition. Wer rechtzeitig handelt und die eigene Zielgruppe authentisch anspricht, wird langfristig von diesem Trend profitieren.

Herausforderungen

Wie können Sie sinnvoll auf die aktuellen Trends reagieren und Ihre Nachhaltigkeitsposition stärken!

Zielgruppe erreichen: Wie kann die Gruppe der 18 – 35-Jährigen erfolgreich angesprochen, gewonnen und gehalten werden?
Transparenz schaffen: Beeinflusst der CO2-Footprint die Qualität der Risiken? Welche Auswirkungen hat das Thema CO2-Emission beim Underwriting und was sagt der CO2-Footrpint des Portfolios aus?
Reporting erleichtern: Wie kann man ein ganzheitliches CO2-Reporting über die verschiedenen Bereiche aufsetzen und tagesaktuell managen?
Kunden unterstützen: Welche Informationen kann ich gewinnen, um den Kundennutzen und den Kundenwert zu steigern?

Wir bieten für jeden Bereich die passende Lösung.

Underwriting

Einfache, standardisierte CO2-Footprint Berechnung beim Underwriting. Information auf Knopfdruck basierend auf bereits erfassten Informationen, in Echtzeit, im eigenen UW-System.

Portfoliosteuerung

Aggregierte Management Information über die wesentlichen Bereiche im Unternehmen hinweg. Scope 1 – 3, inklusive der wesentlichen Portfolios (Sach, KH, …) und Investments.

Kommunikation

Mit unserem klimakompass und dem klimathon für Unternehmen, können wir Ihre interne wie externe Kommunikationsarbeit unterstützen. Nehmen Sie Ihre Mitarbeiter:innen mit auf den Weg zu einem nachhaltigen Leben und Arbeiten.

Investments

Die Bewertung von Investments und ganzen Portfolios ist eine heikle Aufgabe, für die wir die richtigen Ansätze und Werkzeuge haben.

Reporting

Mit der Transparenz, die wir schaffen, ermöglichen wir Ihnen ein konsistentes CO2-Reporting über alle Bereiche der Bank hinweg. Bereitstellen der Reporting Information nach anerkannten Standards.

Flexibilität

Lösungen, die Ihnen und Ihre Kunden:innen weiterhelfen.

Bereit für den nächsten Schritt in Ihrer Klimastrategie?

Erhalten Sie einen Einblick über die vielfältigen technologischen Lösungen von wbs.

Warum andere mit uns arbeiten?

"TRIGEMA setzt seit Jahren auf Regionalität, hohe Qualität und optimierte Transportwege. Mit den Analysen und Bewertungen von worldwatchers haben wir jetzt die Möglichkeit, den Vorteil für die Umwelt und das Klima für den Endverbraucher greifbar zu machen. Für uns ist die Zusammenarbeit mit worldwatchers daher sehr wertvoll.”

Wolfang Grupp jr.

TRIGEMA

„CO2-Kosten rücken in denFokus. Uns erreichen Anfragen, die den CO2-Kosten-Ansatz bereits als zentralesElement in den Mittelpunkt der Softwareauswahl stellen. Diesen Bedürfnissen,wie auch Herausforderungen wollen wir uns stellen. Mit worldwatchers bleibenwir unserer Philosophie treu, einen dynamischen und flexiblen Partner an unsereSeite zu holen, der in der Lage ist, mit großer Expertise, schnell undkundenorientiert Lösungen anzubieten."

Frank Weinert

Geschäftsführer costdata

„Durch die Analyse der CO2 Emissionen auf Produktebene und der Identifikation der Optimierungshebel, möchte elobau notwendigen Maßnahmen und Handlungsfelder für die Produktentwicklung direkt ableiten und umsetzen können. Mit worldwatchers Analysen und dynamischen Modellen konnten wir das erfolgreich für eines unserer Produkte umzusetzen. Im Weiteren wird es für uns vor allem interessant, die Vergleichswerte für die Weiterentwicklung unserer neuen Produkte zu sehen und welche Hebel wir gemeinsam bspw. mit Lieferanten umsetzen können.“

Patrick Löw

Nachhaltigkeitsmanager elobau GmbH & Co.KG